drucken   versenden  

 

CSR = Corporate Social Responsibility

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR = Corporate Social Responsibility) ist ein Konzept, das auf freiwilliger Basis soziale und ökologische Belange in die Unternehmenstätigkeit und in die Beziehungen mit Partnern wie Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern integriert.

Unser Konzept "Aktivsein verändert" ist ein ganz spezieller Teilbereich und hat zum Ziel, den Austausch von Mitarbeitern und gemeinnützigen Organistionen zu fördern.

Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass Unternehmer und Sozialunternehmer (Social Entrepreneurs) in Zukunft stärker miteinander kooperieren. Wir nennen dies:

Business-to-Social Business

Business-to-Social Business (abgekürzt „B2S“ oder „B-to-S“) steht bei uns für Beziehungen zwischen einem Unternehmen und einem Social Business Unternehmen.

Social Business Unternehmen unterscheiden sich von üblichen Unternehmen durch zwei Merkmale: Ihre Zweckbestimmung ist ausschließlich auf die Lösung wichtiger sozialer Probleme ausgerichtet. Bei Social Business verzichten die Investoren auf spekulative Gewinne.

Der bekannteste Social Business Entrepreneur ist der Wirtschaftswissenschaftler und Grameen-Bank-Gründer Muhammad Yunus. Über die Vergabe von Mikrokrediten investierte er in die unternehmerischen Fähigkeiten der Ärmsten dieser Welt – mit enormem Erfolg: Von seiner wohltätigen Idee profitieren bis heute über eine halbe Milliarde Menschen. 2006 wurden Yunus und seine Bank mit dem Friedensnobelpreis bedacht.

 

Mikrospende grüßt Mikrokredit ► mehr

Aktuelles...

  • Interview INFOradio rbb Mo 12.03.2018 | 09:05: Fragen an Sarna Röser, frischgebackene Bundesvorsitzende der Jungen Unternehmer. Was muss Merkel als erstes anpacken? 
  •  ► mehr (Podcast hören)

  • "Sarna Röser: Start-up-Gründerin wird Bundesvorsitzende der Jungen Unternehmer", 07.03.2018 im "Handelsblatt" ► mehr

... und zuvor:

  • "Kooperation verbindet": Partnerschaft mit "Volunteer Vision", 28.04.2017 ► mehr
  • Engagiert sein verändert,
  • Fa. Kärcher, Winnenden (18.10.2016) ► mehr
  • Erkennen verpflichtet 4.0, BAUMANN & CIE, Zürich (05.10.2016) ► mehr
  • "Online-Deutschkurse für Flüchtlinge", IHK Magazin Reg. Stuttgart, 03.03.2016 ► mehr
  • Bildung verhilft, Kooperation mit Lingoda, 13.02.2016 ► mehr

  • Sozialministerin Katrin Altpeter über CSR MATCH, 11.08.2015 ► mehr
  • EU Kommissar Günther H. Oettinger (Januar 2014) ► mehr 
  • Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (September 2010) ►mehr
  • Bundespräsident a.D. Roman Herzog (September 2010) ► mehr
  • Bundesministerin Frau von der Leyen (September 2009) ► mehr 
  • Bundespräsident a.D. Horst Köhler (Oktober 2008) ► mehr

  • Freiwilligendienste Baden-Württemberg (Oktober 2009) ► mehr
  • "Weiterbildung zum Engagementberater" (November 2008) ► mehr 

Was noch ...

Social Angels   

auf Facebook ► zu Facebook

Filme auf YouTube

Rückblick

 

 

copyright © 2009 by Social Angels
created with insideCMS 2.0